KRONE Maschinenfabrik

Vergabe von Stipendien

Neben den Studierenden, die ein duales Studium bei der Maschinenfabrik oder bei der Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH & Co. KG absolvieren, unterstützt KRONE auch Studierende der Hochschule Osnabrück und der Universität Hohenheim durch die Vergabe von Stipendien. Dabei wird zwischen dem KRONE- und dem Deutschlandstipendium unterschieden.

KRONE-Stipendium:
Das KRONE-Stipendium wird an die besten drei Fahrzeugtechnik- und Maschinenbau-Studierenden eines Jahrgangs der Hochschule Osnabrück ausgegeben. Nach der Auszeichnung erhalten die Studierenden je 100 Euro monatlich bis zum Ende des Studiums, um beispielsweise die Studienbeiträge zu finanzieren. Derzeit werden drei Stipendien durch die Maschinenfabrik und drei Stipendien durch die Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH & Co. KG vergeben.

Emsland-Stipendium:

Das Emsland-Stipendium wurde im Jahr 2014 das erste Mal durch das Unternehmen KRONE unterstützt. Es fördert mit 100 Euro monatlich Studierende des Campus Lingen ab dem dritten Semester in den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen oder Maschinenbau, deren bisheriger Werdegang überdurchschnittliche Leistungen im Studium und Beruf erwarten lässt.

Deutschlandstipendium:
Das Deutschlandstipendium fördert begabte und engagierte Studierende an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland. Neben guten Noten zählen bei der Vergabe des Deutschlandstipendiums auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen.
Um das Deutschlandstipendium in Höhe von 300 Euro pro Monat an Studierende ausgeben zu können, benötigen die Hochschulen Partnerunternehmen, die die Hälfte dieses Betrages fördern. Die Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG unterstützt aktuell die Ausgabe von 5 Stipendien an der Universität Hohenheim.

© 2010 - 2017 Bernard Krone Holding SE & Co. KG | Heinrich-Krone-Straße 10 | D-48480 Spelle | Tel.: +49(0)5977/935-0; Fax: 935-339