KRONE Maschinenfabrik

Bewerbungstipps

Schön, dass Sie sich für eine Karriere bei KRONE interessieren.
Damit Sie Ihre Bewerbung ohne Verzögerung zu uns senden können, möchten wir Ihnen schon jetzt Antworten auf die wichtigsten Fragen geben:

1. Wann, wie und wo sollte ich mich bewerben?
2. Kann ich mich für mehrere Standorte gleichzeitig bewerben?
3. Wie sollte eine Bewerbung aussehen?
4. Wie läuft der Bewerbungsprozess bei KRONE ab?

1.Wann und wie sollte ich mich bewerben?

Wann:
Je nachdem, auf welche Stelle Sie sich bewerben möchten, gibt es verschiedene Zeitpunkte für eine Bewerbung. In vielen Fällen finden Sie in unseren Stellenausschreibungen ein Eintrittsdatum, nach dem Sie sich richten sollten. Bewerbungen für Praktika und Abschlussarbeiten sollten 2-6 Monate vor dem geplanten Beginn bei uns eingehen. Zudem gilt für Ausbildungsbewerbungen eine gesonderte Einsendefrist. Selbstverständlich können Sie sich auch gern jederzeit initiativ bei uns bewerben.

Wie:
Um sich bei KRONE zu bewerben, steht Ihnen das Online-Bewerbermanagementsystem zur Verfügung. Um das System nutzen zu können benötigen Sie lediglich eine Internetverbindung. Im Onlineformular geben Sie Ihre persönlichen Daten an und laden entsprechende Dokumente Ihrer Bewerbung (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse) hoch. Das Onlinebewerbungsformular finden Sie innerhalb der einzelnen Rubriken (Ausbildung/Praktikum/Trainee oder Initiativbewerbung) bzw. unter den jeweiligen Stellenangeboten.


2. Kann ich mich für mehrere Standorte gleichzeitig bewerben?

Generell ist es möglich sich für mehrere Standorte gleichzeitig zu bewerben. Dies sollte allerdings eindeutig aus Ihrem Anschreiben hervorgehen. Ihre Bewerbung wird dann an jedem der Standorte unabhängig voneinander bearbeitet. Dadurch ist es möglich, dass Sie zu unterschiedlichen Zeitpunkten eine Rückmeldung bezüglich Ihrer Bewerbung erhalten.

3. Wie sollte eine Bewerbung aussehen?

Um eine reibungslose Bearbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen gewährleisten zu können, sollten diese unbedingt vollständig sein. Zu einer vollständigen Bewerbung gehören ein Anschreiben, ein tabellarischer Lebenslauf – gern mit Foto –, sowie alle notwendigen Zeugnisse und Bescheinigungen. Daneben zählt natürlich auch der optische Eindruck Ihrer Bewerbung. Achten Sie auf eine nachvollziehbare Systematik, auf die Rechtschreibung und Zeichensetzung sowie ein ordentliches Schriftbild.

Hier noch ein paar Tipps zu den einzelnen Bestandteilen Ihrer Bewerbung:

Der Inhalt des Anschreibens sollte folgende Fragen beantworten:
  • Für welche Position bewerben Sie sich und warum?
  • Wie wurden Sie auf die vakante Position aufmerksam?
  • Welche Qualifikationen und Fähigkeiten zeichnen Sie aus?
  • Warum haben Sie sich für KRONE als potenziellen Arbeitgeber entschieden?
Notwendige Zeugnisse und Bescheinigungen:
Die Bewerbung sollte lediglich Zeugnisse und Bescheinigungen enthalten, die Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten für die gewünschte Position belegen.

4. Wie läuft der Bewerbungsprozess bei KRONE ab?
Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben, wird diese durch die Personalabteilung bearbeitet. Sie erhalten kurzfristig eine Eingangsbestätigung und Ihre Bewerbung wird an die entsprechende Fachabteilung weitergeleitet. Dort wird sie nochmals eingehend geprüft.

Sofern Sie sich für einen Ausbildungsplatz bewerben, folgen – je nach Ausbildungsberuf und Standort – mit ausgewählten Bewerbern Einstellungstests, Assessment Center und/oder Vorstellungsgespräche.

Mit Bewerbern auf Stellenausschreibungen und Initiativbewerbungen werden, abhängig von der Rückmeldung der Fachabteilung, Vorstellungsgespräche durch die Personalabteilung vereinbart.

Am Ende des Bewerbungsprozesses steht dann bestenfalls der Vertragsabschluss mit einem Unternehmen der KRONE-Gruppe.

© 2010 - 2017 Bernard Krone Holding SE & Co. KG | Heinrich-Krone-Straße 10 | D-48480 Spelle | Tel.: +49(0)5977/935-0; Fax: 935-339